Gegen ersatzgeschwächte Gäste aus Straubing taten sich die
Spieler der 1.Mannschaft schwer in Gang zu kommen. Nur das vordere Paarkreuz mit Wechsler und Hackl blieb ohne Niederlage. Nach dem ersten Durchgang stand es 5-4, doch nachdem die beiden Spitzenspieler die Punkte holten, machte die Mitte mit Treml und Hirtreiter den Sack zum 9-4 zu.