Hart umkämpfter Auswärtssieg beim Aufsteiger

9:7-Erfolg in Eging – Herren II mit Unentschieden

 

Das erste Auswärtsspiel der noch jungen Saison führte die Kirchberger Tischtennis-Cracks zur DJK Eging, einem Aufsteiger in die 1. Bezirksliga. Die Gastgeber konnten ihr Auftaktmatch siegreich gestalten, so war die Treml-Truppe gewarnt, wollte aber dennoch Zählbares mitnehmen. Der Start glückte, nach den Doppeln führte der SV mit 2:1. Neben Dr. Wechsler/Hackl punkteten Heigl/Hirtreiter nach sehr guter Leistung gegen das gegnerische Spitzendoppel. Im vorderen Paarkreuz konnten Dr. Stefan Wechsler und Markus Hackl nach engen Spielen auf 4:1 erhöhen. Im Mittelkreuz wurden die Punkte geteilt, Florian Heigl siegte sicher. Im Schlusskreuz gingen beide Partien im Entscheidungssatz an Eging, die somit auf 4:5 verkürzten. Dr. Stefan Wechsler und Markus Hackl holten auch im zweiten Durchgang beide Zähler vorne und stellten auf 7:4. Die Heimmannschaft kämpfte jedoch unentwegt weiter und gewann beide Partien im mittleren Paarkreuz. Ferdinand Mader holte den wichtigen achten Zähler und schickte Dr. Wechsler/Hackl mit einer 8:7-Führung ins Schlussdoppel. Die Chance zum Gesamtsieg ließen sich die beiden dann nicht mehr nehmen und kamen zu einem ungefährdeten Erfolg. Durch den 9:7-Auswärtssieg sind die Kirchberger bei 3:1 Punkten voll im Soll und können gelassen das nächste Auswärtsspiel bei der DJK Altdorf II, einem Titelanwärter, antreten.

Im ersten Saisonheimspiel der 1. Kreisliga empfing die Reserve den TSV Altenmarkt. Nach spannendem Spielverlauf endete die Partie mit einem 8:8-Unentschieden. Simon Weber (2), Rainer Weber, David Pfeffer, Volker Janik, Martin Lanzendorfer sowie das Doppel R. Weber/S. Weber (2) holten die Punkte.

Sieg und Niederlage gab es für die beiden Jugendteams. Die erste Jugendmann- schaft kam in der 1. Kreisliga beim SV Gotteszell zu einem knappen 8:6-Erfolg (David Pfeffer 3, Alex Kolmer 2, Aaron Loibl, Selina Prinz, Pfeffer/Kolmer) und bleibt damit weiter an der Tabellenspitze. Die zweite Jugendmannschaft verlor in der 2. Kreisliga ihr Heimspiel gegen den TSV Regen 1:8 (Felix Prinz).

 

Markus Hackl

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.