Erster Auswärtspunkt in Siegenburg

Herren II und Jugend weiter an Tabellenspitze

Nach exakt vier Stunden Spielzeit hatten die Kirchberger Tischtennisspieler ihren ersten Auswärtspunkt der Saison auf die Habenseite gebracht. Aufsteiger TSV Siegenburg erwies sich trotz geschwächter Aufstellung als hartnäckiger Gegner und verlangte dem SV alles ab. Das Unentschieden war letztlich gerecht, beide Mann- schaften hatten Chancen auf den Sieg. Im Vorfeld hatte man sich auf Grund der Tabellensituation und der Siegenburger Aufstellung zwar etwas mehr erhofft, doch zu viele Chancen wurden liegen gelassen. Nach den Doppeln lag man 1:2 zurück, Dr. Wechsler/Hackl siegten gewohnt sicher. Im vorderen Paarkreuz gewann Dr. Stefan Wechsler nach hartem Kampf. Im Mittelkreuz sorgten Florian Heigl und Harald Treml für die erste Führung. Diese verteidigte Ferdinand Mader mit einem Erfolg im Schlusskreuz zur 5:4-Halbzeitführung. Markus Hackl konnte im Spitzenpaarkreuz die knappe Führung halten. Dann hatten die Gastgeber ihre stärkste Phase, gewannen drei Einzel in Folge und gingen ihrerseits 8:6 in Front. Die Kirchberger hatten in diesen Partien das nötige Glück nicht auf ihrer Seite und ließen auch zu viele Chancen ungenutzt liegen. Simon Weber konnte mit seinem Einzelsieg auf 7:8 verkürzen. Auch im Schlussdoppel mussten Dr. Wechsler/Hackl über die volle Distanz gehen, um das Remis zu sichern. Mit nunmehr 7:5 Punkten liegen die Kirchberger in der extrem ausgeglichenen Liga gut im Rennen. Kommenden Freitag empfängt man in eigener Halle den hohen Meisterschaftsfavoriten und verlustpunktfreien Tabellenführer FC Teisbach.

Weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze der 1. Kreisliga befindet sich die zweite Mannschaft. Der TSV Hengersberg wurde an eigenen Tischen klar mit 9:3 geschlagen. Herbert Hirtreiter, David Pfeffer (2), Rainer Weber (2), Felix Weber, David Weber, Susanne Mader sowie R. Weber/Mader holten die Zähler.

Auch die dritte Mannschaft konnte sich mit ihrem 8:4-Auswärtserfolg beim TSV Altenmarkt II im vorderen Drittel der 2. Kreisliga behaupten. Manfred Prinz, Alois Marchl (2), die überragende Sophie Mader (3), Alex Kolmer (bei seinem ersten Einsatz in der Herrenmannschaft) und das Doppel Prinz/Mader steuerten die Punkte bei.

Völlig problemlos siegte die erste Jugendmannschaft 8:0 beim TTC Passau und verteidigte die Tabellenführung in der Bezirksliga (David Pfeffer 2, David Weber 2, Anton Stadler, Alex Kolmer, Pfeffer/Weber, Stadler/Kolmer).

Die zweite Jugendmannschaft unterlag in der 1. Kreisliga beim Klassenprimus SpVgg Teisnach mit 2:8 (Thomas Schober, Schober/Loibl Aaron).

 

Markus Hackl

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.