Kirchberger Tischtennisspieler im nächtlichen Eiswasser

Nominiert vom TC Kirchberg mussten sich auch die TT-Cracks des SV Kirchberg der Kaltwasserherausforderung stellen. Bei Minusgraden und Schneefall wurde nach Einbruch der Dunkelheit die Cold-Water-Challenge beim kleinen Bach in der Nähe von Reichertsried gemeistert. Ebenfalls ins Wasser springen dürfen nun die Leichtathleten des TSV Regen sowie die Vorstandschaft des Hauptvereins des SV Kirchberg, sie werden nämlich von der Sparte Tischtennis dazu aufgefordert. Auch die Kirchberger Ministranten dürfen sich freuen, sie erhalten eine Spende von 100 Euro.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.