Gelungener Saisonstart gegen Waldkirchen

Herren III überraschen mit Auswärtssieg in Metten

 

Etwas verspätet ist nun auch die 1. Herrenmannschaft des SV Kirchberg in die neue Saison gestartet. Der TSV Waldkirchen war an heimischen Tischen der erste Gegner in der neu gegründeten Bezirksoberliga. Auch ohne Harald Treml waren die Gastgeber ihren Gegnern deutlich überlegen und fuhren beim souveränen 9:1-Sieg die ersten beiden Zähler ein. Bereits in den Doppeln wurden die Weichen gestellt, alle drei Paarungen kamen zu ungefährdeten Siegen. Dr. Wechsler/Hackl, Heigl/Weber S. und Mader/Schober sorgten für eine schnelle 3:0-Führung. Wenig Probleme gab es auch in den ersten drei Einzeln. Markus Hackl, Dr. Stefan Wechsler und Florian Heigl erhöhten auf 6:0. Nach dem Ehrenpunkt der Gäste gab Thomas Schober ein erfolgreiches Debut in der Ersten und stellte auf 7:1. Letzten Endes war es Simon Weber und Markus Hackl – mit seinem zweiten Einzelerfolg – vorbehalten, die Partie zum 9:1 zu beenden. Die Kirchberger haben nun erneut zwei Wochen Pause und empfangen im nächsten Heimspiel am 19.10. den Landkreisrivalen TV Ruhmannsfelden.

Die dritte Herrenmannschaft konnte beim Auswärtsspiel in Metten voll überzeugen und kam zu einem doch etwas überraschenden 8:4-Sieg in der Bezirksklasse A Bayerwald. Nach einem 1:1 in den Doppeln (Stadler/Kolmer) hatte die Dritte die besseren Einzelakteure. Anton Stadler schlug die beiden gegnerischen Spitzenspieler, Bernhard Pfeffer punkte ebenso doppelt wie Alex Kolmer. Manfred Prinz holte den achten Punkt. Mit nunmehr 4:2 Zählern ist bei Tabellenplatz 4 der Saisonstart der Dritten geglückt.

Einen Heimsieg konnte auch die 2. Jugendmannschaft in der Bezirksliga West einfahren. Beim 8:2 gegen Hafner Straubing II trugen sich Alex Kolmer (2), Selina Prinz, Lukas Prinz (2), Felix Prinz sowie die beiden Doppel Kolmer/S. Prinz und L. Prinz/F. Prinz in die Siegerliste ein.

 

 

 

Markus Hackl

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.