Tischtennis SV Kirchberg i. W.

 

Deutlicher Auswärtssieg in Langdorf

Jugend schlägt Faltermaier-Schützlinge klar

 

Nur die ersten vier Partien des Landkreisderbys der Bezirksoberliga Niederbayern zwischen dem FC Langdorf und dem SV Kirchberg verliefen spannend. Dann wurde der SV, der Ferdinand Mader ersetzen musste, seiner Favoritenrolle gerecht, siegte deutlich 9:2 und holte zwei eingeplante Auswärtspunkte. Die gut 15 Zuschauer sahen anfangs eine ausgeglichene Partie, alle drei Doppel gingen in den Entscheidungssatz. Schließlich verließen mit Dr. Wechsler/Hackl und Treml/Schober zwei Gäste-Duos die Platten als Sieger. Der Spitzenspieler der Gastgeber konnte mit einer exzellenten Leistung noch zum 2:2 ausgleichen. In der Folgezeit dominierten die Kirchberger relativ klar, gewannen Einzel um Einzel und bauten den Vorsprung immer weiter aus. Zur Halbzeit stand es 7:2, zwei Erfolge im Spitzenpaarkreuz beendeten schließlich das zum Schluss etwas einseitige Match. Alle SVler konnten sich in die Einzel-Siegerliste eintragen: Markus Hackl (2), Dr. Stefan Wechsler, Florian Heigl, Harald Treml, Tom Schober und Simon Weber. Am kommenden Samstag müssen die Kirchberger erneut auswärts beim TSV Haselbach (6:2 Punkte) antreten.

Die Jugend kam im ersten Saison-Heimspiel der Verbandsliga Südost zu einem souveränen 8:2-Sieg gegen den oberbayerischen TSV Erding. Einzig der Spitzenakteur der Gäste, Johannes Faltermaier, Sprößling der deutschen Tischtennis Ikone Conny Faltermaier, die die Gäste beim Spiel in Kirchberg auch betreute, knüpfte den SV-Youngsters zwei Einzelzähler ab. Die weiteren Partien verliefen relativ einseitig, insgesamt ist der Heimsieg auch in dieser Höhe verdient. David Pfeffer, David Weber, Anton Stadler (2), Alex Kolmer (2) sowie die Doppel Pfeffer/Weber und Stadler/Kolmer holten die Zähler. Mit 4:0 Punkten führt der Nachwuchs die Eliteliga an und muss am 10.11. beim Meisterschaftsfavoriten in Ingolstadt antreten.

 

 

 

Markus Hackl

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.