Tischtennis SV Kirchberg i. W.

SV Kirchberg hält Mitaufsteiger in Schach

Heimsieg gegen Bad Aibling III – Zweite unterliegt Titelfavorit Finsterau

Mit dem TuS Bad Aibling III stellte sich ein Mitaufsteiger zum ersten Heimspiel in der Landesliga Südsüdost in Kirchberg vor. In diesem wichtigen Spiel startete der SV mühsam in die Partie. Nach den Doppeln hieß es 1:2, nur Hackl/Dr. Wechsler kamen zu einem zähen Erfolg. Nach dem Ausgleich durch Markus Hackl gingen die Oberbayern abermals und letztmals in Front. Dr. Stefan Wechsler, Florian Heigl und Harald Treml sorgten mit einem Dreierpack für eine 5:3-Führung. Der Gast konnte zwar nochmals verkürzen, mit zwei Siegen im vorderen Paarkreuz durch Markus Hackl und Tom Schober schien beim 7:4 eine Vorentscheidung gefallen zu sein. Dr. Stefan Wechsler und Florian Heigl machten mit ihren jeweils zweiten Einzelsiegen den Deckel zum 9:4 drauf. Nach einer dreiwöchigen Spielpause müssen die Kirchberger innerhalb von fünf Tagen dann gleich dreimal ran. Gegen die drei Tabellenführenden Deggendorf, Dingolfing und Bad Aibling dürften die Trauben sehr hoch hängen.

Die Zweite musste im Auswärtsspiel der Bezirksliga Ost beim verlustpunktfreien SV Finsterau ran und unterlag dem Titelfavoriten mit 4:9, verlor dabei aber vier Matches knapp im Entscheidungssatz. Wieder einmal ragte dem momentan beste Punktesammler Anton Stadler mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg mit seinem Partner David Weber heraus. Den letzten Punkt sicherte Rainer Weber.

Zu einem ganz wichtigen Auswärtssieg kam die Dritte in der Bezirksklasse A Bayerwald beim TTC Hengersberg. In einem spannenden Duell über die volle Distanz gewann das Quartett letzten Endes knapp mit 8:6. Bernhard Pfeffer (2), Susanne Mader (2), Alex Kolmer, Manfred Prinz sowie eingangs beide Doppel Pfeffer/Kolmer und Mader/Prinz holten die Zähler.

Markus Hackl

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.